Neujahrskonzert – Polnisches Institut Berlin

Datum/Zeit
Date(s) - 14/01/2020
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Polnsiches Institut Berlin

Kategorien


Neujahrskonzert mit dem Frauen-Streichtrio HILMA (SVE/LT/PL)

Eintritt: frei bei Anmeldung unter berlin@instytutpolski.org

Ort: Polnisches Institut, Burgstr. 27, 10178 Berlin

 

Wie bereits im vergangenen Jahr möchte das Polnische Institut das Neue Jahr mit Schwung und großartiger Musik beginnen – diesmal mit Werken dreier herausragender Meisterkomponisten aus Polen und Deutschland, die von drei jungen Frauen aus unterschiedlichen Ecken Europas auf besonders innovative, erfrischende und begeisternde Art interpretiert werden.

HILMA ist ein junges dynamisches Streich-Trio, das in Berlin gegründet wurde. Maria, Zuzanna und Skaistė haben sich erst 2019 kennengelernt, angefreundet und beschlossen, fortan gemeinsam zu musizieren. Darüber hinaus sind sie in zahlreichen europäischen Ensembles und Kammerorchestern sowie als Solistinnen aktiv.

Programm:

Mieczysław Weinberg: Streichtrio op.48
Ludwig van Beethoven: Streichtrio in c-Moll op. 9 Nr.3
Witold Lutosławski: Bukoliki für Viola und Cello
Krzysztof Penderecki: Streichtrio

Besetzung: Skaistė Dikšaitytė (Violine), Maria Winiarski (Viola) und Zuzanna Szambelan (Cello)

Veranstalter: Polnisches Institut Berlin

Simon verbrachte im Rahmen seines Geschichtsstudiums zwei Semester an der Universität Warschau. Derzeit promoviert er zur preußisch-polnischen Geschichte an der Martin-Luther-Universität Halle/Saale. Seine Interessen gelten vor allem der aktuellen Politik und der Kultur in Polen.

Schreibe einen Kommentar