Co się dzieje – Deutsch-Polnische Termine im November 2019

Im grauen November gibt es quer über den deutschsprachigen Raum verteilt vielfältige Kultur aus Polen zu erleben. Ein Klassiker ist der polenmARkT in Greifswald. Ganze 11 Tage lang geht es um polnische Kultur, Musik, Literatur und vieles mehr. Der polenmARkT findet immer im November statt, und das 2019 schon zum 22. Mal. Das Rock & Chanson Festival „Köln-Breslau-Paris“ in Köln wird in diesem Jahr sogar schon zum 27. Mal wieder aufgelegt. Den originellsten Titel im November trägt diese Veranstaltung: Hinter PolenAllergie verbirgt sich ein Festival mit junger polnischer Musik in Nürnberg. Oder wie wäre es mit einem Kinderprogramm: Das Deutsche Polen-Institut Darmstadt lädt zum Workshop “Bäume” für Leute ab 7. Zum ersten Advent, am Ende des Monats, gibt es auch einen polnischen Weihnachtsmarkt in Potsdam.

Das alles und noch viel mehr gibt es zum Nachschauen in unserem Kalender Co się dzieje.

Jutta verbrachte zwei Semester ihres Politikstudiums in Warschau. Vier Jahre lang koordinierte sie außerdem im Museum des Warschauer Aufstands internationale Begegnungsprojekte. Dabei schaute sie den Kollegen im Stefan Starzynski Institut über die Schulter, die kulturelle Projekte rund um die dynamische Entwicklung Warschaus organisieren, um den Warschauern zu zeigen, in was für einer interessanten Stadt sie leben. Kein Wunder also, dass sie Warschau für die spannendste europäische Metropole hält! Nach einem weiteren kommunikationswissenschaftlichen Studium ist sie nun im Bereich Öffentlichkeitsarbeit tätig. Für Polen.pl schreibt sie seit 2012, natürlich am liebsten über die polnische Hauptstadt, außerdem über Erinnerungskultur in Deutschland und Polen und die Herausforderungen, die sich daraus ergeben. Mit Anna zusammen erstellt sie den Kalender „Co się dzieje“.

Schreibe einen Kommentar